Ihr Holzkopf: Möhr AG
Geschichte Heute Arbeitsgebiet Philosophie Anreise Zertifizierung

Über uns

Geschichte

Die Firma Möhr Holzbau wurde bereits im Jahre 1905 von Hans Möhr-Michel gegründet. Nach seinem Tod 1956 wurde die Firma von seinem ältesten Sohn Jakob geleitet. Dieser übergab sie 1970 seinen beiden Brüdern Benjamin und Andreas Möhr-Kuoni. Im Jahre 1980 wurde das Unternehmen in eine AG überführt, mit Andreas Möhr-Wettstein als Geschäftsführer. 1991 konnte der Betrieb die neue Produktionshalle im Industriegebiet beziehen. Seit Ende 1998 leitet Christian Egli als Geschäftsführer das Unternehmen.

 

Heute

Heute arbeiten in unserem Betrieb rund 25 Mitarbeiter in der Zimmerei und Schreinerei. Zudem bilden wir 4 Zimmermannlehrlinge aus.

 

Arbeitsgebiet

Unser Hauptarbeitsgebiet ist klar die Bündner Herrschaft / 5-Dörfer. Auch im Prättigau, Region Chur-Ems, Sarganserland sind wir oft anzutreffen. Für unsere Kundschaft gehen wir natürlich auch weiter.

 

Philosophie

  • gute Aus- und permanente Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Einsatz modernster Materialien und Technologien in Verbindung mit traditionellem, bewährtem Handwerk
  • gesamtheitliches Denken
  • schlanke Strukturen
  • direkte Ansprechpartner
  • offen für neues

 

Anreise

von Chur
  • Autobahn A13
  • Ausfahrt Maienfeld
  • Hauptverkehrsstrasse
  • Richtung Heidihotel
  • Obere Industrie 11
von Sargans
  • Autobahn A3
  • Verzweigung Sarganserland
  • Richtung San Bernadino, Chur
  • Ausfahrt Maienfeld
  • Hauptverkehrsstrasse
  • Richtung Heidihotel
  • Obere Industrie 11
per Bahn
  • Bahnhof Maienfeld
  • Unterführung Richtung Industriegebiet

 

Zertifizierung und Pressemitteilungen

Produktlabel für Bündner Holzprodukte
(anklicken zum vergrößern)
Medienbericht
(anklicken zum vergrößern)